Ausbildung

Die am BAW-IGF angebotenen Kurse im Bereich der Aquakultur- und Fischereiwirtschaft sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Aufgabenspektrums. Als Kompetenzzentrum für Fischerei erfolgt bei uns im Auftrag der Lehrlings- und Fachausbildungsstellen der Landwirschaftskammern die berufliche Fachausbildung für alle FacharbeiterInnen und MeisterInnen der Fischereiwirtschaft Österreichs. Sowohl Berufseinsteiger, also auch Meister erlernen hier das theoretische und praktische Know-How für eine erfolgreiche Berufslaufbahn. 

  • Facharbeiterinnen und Facharbeiter der Fischereiwirtschaft

    Die Ausbildung zum/zur FacharbeiterIn Fischereiwirtschaft ist modular aufgebaut und kann innerhalb von drei Jahren absolviert werden. In insgesamt sieben Fachkursmodulen  werden die Themenbereiche Aquakultur, Bewirtschaftung von Gewässern, Fischkunde, Gewässerkunde und Fischgesundheit behandelt

    Erfahren Sie mehr
  • Meisterin und Meister der Fischereiwirtschaft

    Kursinhalte: Forellen-Aquakultur, Ökologie und Bewirtschaftung; Karpfenteichwirtschaft und Kreislaufanlagenmanagement; Gewässerökologie, Produktverarbeitung und –vermarktung; Fachexkursionen

    Erfahren Sie mehr
  • Elektrofischereikurs

    Kursinhalte: Einführung in die Elektrofischerei, Elektrizitätslehre, Erste Hilfe, Wirkung des elektrischen Stroms auf die Fische, Elektrofischerei in der Praxis, theoretische + praktische Durchführung einer Elektrobefischung (Methoden und Anwendungsmöglichkeiten), Gerätekunde und Ausfahrtenvorbereitung, Fischhälterung und -transport, Erkennen von Fischarten, Rechtliche Grundlagen in Landesgesetzen, Sicherheit, Bestandsberechnung

    Erfahren Sie mehr
  • Methodikkurse

    Der Kurs dient zur Kenntnisübermittlung standardisierter Erhebungsmethoden für die Bestimmung des ökologischen Zustands von Fließgewässern entsprechend GZÜV (Gewässerzustandsüberwachungsverordnung). Dazu werden die nötigen Instrumente wie Eingabesoftware, Berichtsgewässernetz und zeitlicher Ablauf vorgestellt. Weiters werden den KursteilnehmerInnen ausgewählte Grundlagen wie Herleitung des FIA oder Fischartenbestimmung nähergebracht.

    Erfahren Sie mehr
  • Forellenzüchterkurs

    Kursinhalte:
    - Fischaufzucht (Laichgewinnung, Erbrütung, Brutaufzucht, Setzlings- und Speisefischproduktion)
    - Futter und Fütterung
    - Fischtransport
    - Systematik und Ökologie der Fische, Anatomie und Physiologie der Fische
    - Wasserchemie und Abwasser
    - Lebensmittelrecht und hygienische Bestimmungen
    - Fischkrankheiten (Viren, Bakterien, Parasiten, Desinfektion, veterinärrechtliche Bestimmungen)
    - Praktische Vorführungen und Exkursion

    Erfahren Sie mehr