Facharbeiterinnen und Facharbeiter der Fischereiwirtschaft

Im Fachbereich der Fischereiwirtschaft werden im Auftrag der Lehrlings- und Fachausbildungsstelle zentral für ganz Österreich Berufsschulersatzkurse organisiert. Die fachbezogene Ausbildung wird dabei am Bundesamt für Wasserwirtschaft (Scharfling) abgehalten, der Allgemeine Teil wird vom abz-Salzkammergut (Altmünster) durchgeführt.

Wie in anderen Berufssparten erfolgt auch in der Fischereiwirtschaft die Ausbildung im dualen Berufs­ausbildungssystem. In Ergänzung zur beruflichen Praxis gibt es jedoch keine fachspezifische Berufsschule, daher werden Berufsschulersatzkurse angeboten. Die Ausbildung ist modular aufgebaut und kann innerhalb von drei Jahren absolviert werden. Alle Kursmodule werden in einem Turnussystem angeboten, der Einstieg ist grundsätzlich bei jedem Modul möglich! Am Ende der Ausbildung gibt es eine kommissionelle Facharbeiterabschlussprüfung.

 

Kursleiterin: Maga. Drin. Achleitner Daniela
E-Mail: daniela.achleitner@baw.at
Tel: 06232-3847-30

 

 

Die Anmeldung zur Facharbeiterausbildung erfolgt an der LFA-OÖ:

Lehrling-und Fachausbildungsstelle Oberösterreich

4021 Linz - Auf der Gugl 3

e-mail: Frau Stollnberger Claudia Claudia.Stollnberger@LK-OOE.AT

Tel: 050/6902-1452

 

Die Einladung zu dem jeweiligen Kursmodul erfolgt vom BAW-IGF bzw. vom abz-Salzkammergut ca. 1 Monat vor Kursbeginn.

Veröffentlicht am 20.10.2017, IGF - Institut für Gewässerökologie, Fischereibiologie und Seenkunde