Modul 2

Die Fischbiologie der Karpfenartigen und der sogenannten „Nebenfische“ in der Aquakultur steht im Mittelpunkt dieses Moduls.

Modul 2: Fischbiologie: Karpfenartige und Nebenfische (80 UE, 2 Wochen)

Veranstaltungszeit: 22.01.-07.02.2020

Prüfungstag: 10.02.2020

Teilnehmeranzahl: max. 28

Kursort: Scharfling am Mondsee

Schwerpunktmäßig werden in diesem Modul die karpfen- und barschartigen Fische behandelt. Darüber hinaus bilden die Familien der Neunaugen, Aale, Störe, Welse und Schmerlen ein zentrales Thema. Ihr spezieller Lebensraum, die Biologie, Physiologie und Fischgesundheit stehen dabei im Mittelpunkt des Unterrichtes. Weitere Themen sind wichtige Lebensgemeinschaften am und im Gewässer (Makrozoobenthos, Amphibien), praktische Fischbestimmung und Kiemennetzreparatur.

Veröffentlicht am 20.10.2017, IGF - Institut für Gewässerökologie, Fischereibiologie und Seenkunde