Modul 4

Es werden zwei sehr unterschiedlichen Aquakulturtypen vorgestellt, die klassische Karpfenteichwirtschaft und die moderne Kreislaufanlagentechnik.

Modul 4: Karpfenteichwirtschaft und Kreislaufanlagen (36 UE, 1 Woche)

Veranstaltungszeit: 01.07.-05.07.2019

Teilnehmeranzahl: max. 28

Kursort: BAW-IGF/Ökologische Station Waldviertel, Schrems

Die Karpfenteichwirtschaft mit den wichtigsten Nebenfischen steht im Mittelpunkt dieses Moduls. Neben Grundlagen der Teichwirtschaft, Besatz, Fütterung sowie der Teichpflege steht die Nachhaltigkeit der Bewirtschaftung in Hinblick auf Wasser- und Produktqualität im Vordergrund. Praxisorientierte Inhalte über Verarbeitung und Vermarktung runden die Kurseinheit ab. Des Weiteren wird auf die Kreislaufanlagentechnologie und die damit verbundenen Möglichkeiten und Problematiken eingegangen.

Veröffentlicht am 20.10.2017, IGF - Institut für Gewässerökologie und Fischereiwirtschaft