Modellversuch Rauteppich – ein neues Konzept zur Sohlstabilisierung

Rauteppich aus großen kantigen Steinen in der 54 cm breiten Rinne unseres Instituts. Das Bild zeigt die Situation vor Versuchsbeginn.

Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines sohlgleichen Sicherungsbauwerks für den Übergang von nicht aufgeweiteten zu aufgeweiteten Gewässerstrecken um eine Sohlerosion flussauf zu vermeiden. Die sohlgleiche Ausführung soll auch eine gute ökologische Durchgängigkeit ermöglichen.

Weiterlesen ...

Home

Herzlich Willkommen 

am Institut für Kulturtechnik und Bodenwasserhaushalt,
dem Kompetenzzentrum für nachhaltigen Grundwasser- und Gewässerschutz!

Panta Rhei - Alles fließt. Der Wasserkreislauf ist ein zentraler Aspekt unseres Lebens. In unserer heutigen Gesellschaft bedeutet Wasserwirtschaft die Übernahme der Verantwortung, gegensätzliche Interessen gegenüber dem Wasser in Einklang zu bringen: Denn die Wasservorkommen werden auf der einen Seite für Konsum- und Produktionszwecke genutzt und sollen ebenfalls für spätere Generationen geschützt werden.

Das Bundesamt für Wasserwirtschaft betrachtet Wasser als wertvolles, öffentliches Gut und erarbeitet Entscheidungsgrundlagen zur Lösung wasserwirtschaftlicher Probleme.

Wir in Petzenkirchen sind speziell für einen nachhaltigen Grundwasser- und Gewässerschutz verantwortlich. Wir tragen mit unserer Forschung, Analytik, Expertisen und Beratung einen Teil zur Erhaltung der Qualität des Wassers und der Gewässer bei.