Probenahmekurs Chemie

Theoretischer Teil: Der Kurs gibt eine fundierte Einführung in die Probenahme
für chemische Analysen, die z.B. im Rahmen der GZÜV in Gewässern und
Sedimenten durchzuführen sind. Auf die Vorbereitung der Probenahmen, die
Beurteilung der Messstellen, die Probenahme selbst sowie die Behandlung und
Konservierung der Proben wird in den Vorträgen detailliert eingegangen. Eigene
Blöcke widmen sich der GZÜV-Schnittstelle, möglichen Fehlerquellen und der
Arbeitssicherheit.
Praktischer Teil: Das bei den Vorträgen erworbene Wissen wird jeweils am
Nachmittag in Exkursionen praktisch angewendet und gefestigt. Das Land
Oberösterreich stellt für die Probenahme speziell ausgerüstete Busse zur
Verfügung.

Kurzinformation zu dieser Veranstaltung

Datum
22.10.2019 - 24.10.2019
Ort
Institut für Gewässerökologie und Fischereiwirtschaft, Kursgebäude
Scharfling 19
5310 Mondsee
Österreich
Region
International
Anmeldeinformationen

Anmeldung wird per Email erbeten an:
elisabeth.stadler@umweltbundesamt.at
Bitte verwenden Sie dafür  beiliegendes Formular „Anmeldung zum Kurs“.
Die Bestätigung des Kursplatzes erfolgt schriftlich per Email durch das
Umweltbundesamt. Telefonische Anfragen richten Sie bitte an:
Elisabeth Stadler, Tel.: +43-(0)1-313 04/3544

 

ANMELDESCHLUSS*  15.September 2019

 

*Sollten nicht genügend Anmeldungen erfolgen, behält sich der Veranstalter eine Absage der
Veranstaltung vor. Details zu den Stornierungsbedingungen entnehmen Sie bitte dem
Anmeldeformular.

Organisator

Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus & Umweltbundesamt mit
tatkräftiger Unterstützung des Landes Oberösterreich, des Landes Tirol und des
Bundesamts für Wasserwirtschaft.