Bundesamt für Wasserwirtschaft Petzenkirchen beim Forschungsfest NÖ 2017

Am 15. September 2017 fand zum ersten Mal das Forschungsfest NÖ im Palais Niederösterreich in Wien statt, bei dem auch das Bundesamt für Wasserwirtschaft mit dem Institut für Kulturtechnik und Bodenwasserhaushalt, Petzenkirchen vertreten war.

Unter dem Motto „Vom Niederschlag bis zum Wasserhahn – Der Weg unseres Trinkwassers“ zeigten wir den Besucherinnen und Besuchern anhand von Bodensäulen, welchen Weg das Wasser im Boden zurücklegt, bis es bei uns aus dem Wasserhahn fließt.

Am Beispiel verschiedener Wässer aus unterschiedlichen Regionen konnten Interessierte herausfinden, welches Wasser ihnen am besten schmeckte.

Neben zahlreichen Forschungsstationen wurde auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten. Unter anderem wurde unser Mitarbeiter Alexander Eder für die Sendung Radio 4/4 zum Thema „Junger Forscher“ interviewt.

Veröffentlicht am 15.09.2017