Ziele und Aufgaben

Wir tragen in Österreich einen Teil der Verantwortung, dass auch zukünftige Generationen ausreichend Grund- und Oberflächenwasser in hoher Qualität zur Verfügung steht.

 

 

In unserer heutigen Gesellschaft bedeutet Wasserwirtschaft die Übernahme der Verantwortung, gegensätzliche Interessen gegenüber dem Wasser in Einklang zu bringen. Vom Risiko einer Verunreinigung können nicht nur Oberflächengewässer betroffen sein, sondern auch das Grundwasser, das häufig zur Trinkwassergewinnung genutzt wird. Gemäß unserem Motto „Bodenschutz = Wasserschutz“ verfolgen wir das Ziel, unsere Böden als Filter und Speicher für unser Wasser zu erhalten und zu verbessern, damit auch zukünftigen Generationen ausreichend Grund- und Oberflächenwasser und funktionsfähige Böden in hoher Qualität zur Verfügung stehen. Wir bezeichnen unsere Tätigkeit als "Boden | Hydrologie | Management", da wir im Sinne der Nachhaltigkeit steuernd in den hydrologischen Kreislauf eingreifen, um dieses Ziel zu erreichen.

Veröffentlicht am 06.09.2016, BAW-IKT - Institut für Kulturtechnik und Bodenwasserhaushalt

Kontakt

DI Dr. Peter Strauss Leiter des Instituts für Kulturtechnik und Bodenwasserhaushalt
Pollnbergstraße 1
3252 Petzenkirchen
Österreich