Ja, es geht wieder weiter!

Mit der 3. Schulöffnungsphase darf seit 3.Juni auch an den Berufsschulen wieder unterrichtet werden.

Das covid-bedingt verschobene Facharbeitermodul 1 (Salmoniden-Aquakultur), wurde unter sehr strengen Hygieneauflagen im Juni/Juli abgehalten. Trotz Mund-Nasen-Schutz, Sicherheitsabstand und regelmäßiger Desinfektion waren alle sehr motiviert und froh, wieder mit der Ausbildung fortfahren zu können. Die Kursteilnehmer/-innen wurden für die notwendigen Ausdünnungsmaßnahmen in 2 Gruppen geteilt, räumlich getrennt und in Präsenz bzw. mittels Videoübertragung unterrichtet. Es war eine sehr herausfordernde Situation für Kursteilnehmer/-innen und Vortragende, aber wir haben alle in den letzten Monaten neue Umgangsformen gelernt, die sehr gut umgesetzt wurden. Darüber hinaus zeigte sich, dass wir mit der aktuellen Situation und der notwendig gewordenen Technik gegenwärtig und auch künftig gut zurechtkommen werden.

Veröffentlicht am 08.07.2020

Kontakt

Mag. Dr. Daniela Achleitner Abteilung Seenkunde; Fischereiliche Aus- und Weiterbildung
Scharfling 18
5310 Mondsee
Österreich