Modul 2: Fischbiologie: Karpfenartige und Nebenfische

Facharbeiter sind wetterbeständig!

Neun Lehrlinge und neun Kandidaten im 2. Bildungsweg absolvierten im Jänner und Februar gemeinsam ein Schwerpunktmodul der Karpfenteichwirtausbildung. Die Kursteilnehmer erfuhren viel über die Biologie zahlreicher, für die Teichwirtschaft bedeutender Tierarten und erlernten das Montieren bzw. Reparieren von Netzen. Darüber hinaus vertieften sie ihre Einblicke in die Wasserchemie. Ein wichtiger Kurs-Schwerpunkt ist der gesamte Lebensraum eines Gewässers. Trotz ungemütlicher Wetterlage hielten auch im Freiland alle Kursteilnehmer durch, sammelten Organismen am und im Gewässer und analysierten die vorherrschenden Umweltbedingungen in den Lebensräumen.

Veröffentlicht am 19.02.2020

Kontakt

Mag. Dr. Daniela Achleitner Abteilung Seenkunde; Fischereiliche Aus- und Weiterbildung
Scharfling 18
5310 Mondsee
Österreich