Neues Projekt OrgKar

Organische Düngung von Karpfenteichen

Die organische Düngung der Karpfenteiche ist Teil der traditionellen Karpfenteichbewirtschaftung. Das Prinzip dahinter gleicht zum Teil dem Düngemitteleinsatz in der Landwirtschaft, wobei durch Nährstoffzugabe die Produktion gesteigert werden soll. In der Karpfenteichwirtschaft geht es darüber hinaus auch darum, die Fischbrut unmittelbar mit kleinsten Nahrungsorganismen zu versorgen, die sich wiederrum vom organischen Dünger ernähren. Da Karpfenteiche mit ihrem Vorfluter in Verbindung stehen und diese gemäß der WRRL sauber gehalten werden müssen, untersuchen wir an der ökologischen Station in unserem Projekt OrgKar, ob organisch gedüngte Teiche den Vorfluter belasten, oder ob die Nährstoffe im Teich verbraucht werden.

Veröffentlicht am 16.03.2021

Kontakt

Mag. Dr. Christian Bauer Abteilungsleiter Ökostation
Gebharts 33
3943 Schrems
Österreich