Fischereifachtagung 2022

 Ein voller Erfolg.

Das BAW-IGF organisiert und veranstaltet bereits seit 1999 eine jährliche Veranstaltung, welches ein breites Publikum anspricht, bestehend aus ehemaligen Absolventinnen & Absolventen der Fischereifacharbeiter & -meisterausbildung in Scharfling, Aquakulturtreibenden, Fachtierärzten für Fische, Gewässerökologen – ganz generell allen am Lebewesen/Lebensmittel Fisch interessierten Personen.

Pandemiebedingt musste jedoch auch die Fischereifachtagung (ehemals: »Fischereifachveranstaltung mit Ehemaligentreffen«) in den letzten Jahren pausieren – umso größer schien in diesem Jahr der Andrang und das Interesse zu sein. Am 29. & 30.11.2022 fand nach 2 Jahren Zwangspause die Fischereifachtagung wieder im Schloss Mondsee statt und war mit ca. 130 TeilnehmerInnen sehr gut besucht.

Wie gewöhnlich widmete sich der 1. Tag eher Themen der Aquakultur, dieses Jahr mit Fachvorträgen zu Tiergesundheit, Marktanalyse, Produktion, Verarbeitung sowie Aquakulturforschung. Am 2. Tag – inzwischen traditionell der gewässerökologische Teil der Tagung – wurden Ergebnisse aus angewandter Forschung (Fischwanderung, eDNA), behördlichem Gewässerschutz (WRRl Seen) sowie angelfischereilichen Publikationen (Projekt AFiN) präsentiert.

Bei einem gemeinsamen Abendessen gab es wie immer ausreichend Gelegenheit zur Diskussion, zum Erfahrungsaustausch und zum gemütlichen Beisammensein.

Auch ein Ausblick (Sneak peak) auf nächstes Jahr sei an dieser Stelle bereits gewährt:
Das BAW-IGF plant zukünftig die Veranstaltung (wieder) in den eigenen Räumlichkeiten abzuhalten – mit den neuen Veranstaltungsräumlichkeiten sollte hierfür wieder ausreichend Platz vorhanden sein. Wir freuen uns also schon jetzt auch 2023 wieder zahlreiche Besucher:Innen zu einer spannenden Tagung bei uns begrüßen zu dürfen.

Veröffentlicht am 13.12.2022

Kontakt

Mag. Dr. Daniela Achleitner Institutsleiterin Stv.; Fischereiliche Aus- und Weiterbildung
Scharfling 18
5310 Mondsee
Österreich