Neues Projekt HeckIn

Hecken und Windschutzgürtel stellen in unserer Kulturlandschaft vielfältige Leistungen für die Gesellschaft bereit. Basierend auf dem Konzept der Ökosystemdienstleistungen wird in unserem Projekt HeckIn ein Bewertungsschema erstellt, mit dem das Ausmaß und die Vielfalt dieser Leistungen anhand von Indikatoren bewertet werden können. Die Regulierung des Gebietswasserhaushaltes spielt dabei eine wichtige Rolle.
Hierfür heißen wir Alexandra Dürr als unsere neue Projektmitarbeiterin willkommen, die im Zuge des Projektes auch ihre Masterarbeit verfassen wird.

 

Veröffentlicht am 19.02.2021